Hof-Tage

 

Herzlich willkommen!

An den Hof-Tagen öffnen sich die Hof- oder Stalltore und warten mit all dem Guten auf, was Feld und Keller zu bieten haben. Dazu gibt es jede Menge Information für die ganze Familie. Neben historischen Traktoren oder Vorführungen von traditionellem Handwerk wird es bei den Hof-Tagen modern: alternative Möglichkeiten zur Energiegewinnung werden erläutert,  Führungen zeigen die Landwirtschaft von heute. 
 
Kulturreihen wie Hof-Konzerte, Hof-Theater oder Hof-Kabarett und Ausstellungen haben ihren Weg in alte Scheunen, historische Weinkeller oder besonders schöne, moderne  Innenhöfe gefunden. Geführte Wanderungen und Rundgänge durch Weinberge, Felder oder Obstlagen runden die Vielfalt der Hof-Tage ab.
 

Termine & Neuigkeiten:

Donnerstag, 6. September 2018 09:00 - Sonntag, 7. Oktober 2018 18:00 in Freilichtmuseum Hessenpark, Laubweg 5, 61267 Neu-Anspach

ERNTEFEST, mit Herbstmarkt

Das Erntefest gehört zu den schönsten Traditionen im Hessenpark. Jährlich wird mit Ernte- und Handwerksvorführungen, Speis und Trank das Ende des Sommers gefeiert. Besucher können den Dreschvorgang erleben, bei der Strohseilherstellung zu-schauen und Erntedank-Andachten bei-wohnen. Kinder dürfen mit kleinen Hand-pressen ihren eigenen Apfelsaft pressen und beim Kürbis- oder Rübenschnitzen ihr hand-werkliches Geschick unter Beweis stellen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Kartoffeldämpfkolonne ist im Einsatz und produziert frisch gedämpfte Hessenpark-Speisekartoffeln, die mit Quark köstlich schmecken. Das Erntefest findet von 11 bis 17 Uhr statt, der Herbstmarkt hat analog zum Museum von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
Kontakt: Freilichtmuseum Hessenpark, Telefon (0 60 81) 58 80
Eintritt: Erwachsene: 9,00 €, Kinder: 1,00 €, Familie: 18,00 €

Donnerstag, 20. September 2018 10:00 - Samstag, 22. September 2018 20:00 in Von der Hauptwache bis Roßmarkt in Frankfurt am Main

FRANKFURTER ERNTEFEST

Das traditionelle Erntefest ist ein Termin, den man sich unbedingt merken sollte! Einmal im Jahr kommt „das Land“ mitten in die Stadt: Tiere aus der Landwirtschaft zum Anfassen, Leckeres aus der Region zum Kaufen oder direkt genießen, Infos rund um die Landwirtschaft, historische und moderne Land-maschinen machen klar, dass auch Frankfurt und seine Umgebung noch „richtig ländliche“ Strukturen und Landschaften hat. Der Frankfurter Landwirtschaftliche Verein lädt auch die Kindergärten und Schulklassen herzlich ein, einmal „Landluft“ zu schnuppern.
Kontakt: Frankfurter Landwirtschaftliche Verein e. V., Krautgartenweg 1, 60439 Frankfurt am Main

Freitag, 21. September 2018 19:00 - Freitag, 21. September 2018 20:30 in Treffpunkt wird noch bekannt gegeben!

VHS Kurs: Wolfsküsse – bei Schafen, Ziegen und dem Wolf

Die Teilnehmer des Kurses treffen sich zur Wolfszeit in der beginnenden Dämmerung und lernen anhand praktischer Beispiele viel über die Rückkehr der Wölfe in unserer Region. Als fachliche Grundlage dient das Buch von Eckhardt Fuhr „Rückkehr der Wölfe“ und kindgerechtes Infomaterial sowie eigene Erfahrungen. Die Veranstaltung findet direkt inmitten der Schafweide statt und der Kontakt mit und bei den Schafen wird das Rahmenprogramm bilden. Ebenso werden Beuscher aufgrund der einsetzenden Dämmerung die Arbeitsweise eines Herdenschutzhundes erleben dürfen. Anmeldung unter: https://www.vhs-rodgau.de/programm/ Kurssuche „Schaf“
Kontakt: Schafe im Rodgau, Frankfurter Straße 29, 63110 Rodgau - Stadtteil Nieder - Roden
Eintritt: Kosten bei der VHS erfragen!

Samstag, 22. September 2018 10:00 - Sonntag, 23. September 2018 17:00 in Obstgut Stamm, Wachholderhof, 65812 Bad Soden - Neuenhain

Saft-Pressen beim Obstgut Stamm

Am 22. und 23. September kommt das Saftmobil auf das Obstgut Stamm nach Bad Soden. Zuschauer sind willkommen! Am 22. September können Kleinerzeuger ihre Äpfel pressen und den Saft in Bag-in-Boxes abfüllen lassen. Um telefonische Anmeldung (0 61 96) 9 98 98 14 wird gebeten.
Kontakt: Familie Andreas Stamm, Telefon (0 61 96) 9 98 98 14

Samstag, 22. September 2018 11:00 - Samstag, 22. September 2018 14:00 in Taunus-Informationszentrum , Hohemark.str. 192, 61440 Oberursel - an der Kletterwand

LETZTE ERNTE IM WALD, Familien-Rundwanderung

Die letzte Ernte im Wald bringt viel Ungewöhnliches oder kennen Sie Maronenkuchen und Eichelkaffee? Viele Dinge, die für unsere Großeltern noch selbstverständlich waren, kommen wieder in Mode. Bei dieser Herbstwanderung geht es nicht um Pilze, sondern um die vielen anderen Leckereien die man zu dieser Jahreszeit aus den Früchten des Waldes herstellen kann. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung erforderlich, sowie Stoffbeutel oder Korb zum Sammeln der Herbstfrüchte. Die leichte Rundwanderung wird von der Naturparkführerin Carmen Klee geführt.
Kontakt: Naturpark Taunus, Telefon (0 61 71) 97 90 70 oder info@naturpark-taunus.de
Eintritt: 5 Euro pro Erwachsenen, Kinder bis 14 Jahre kostenlos

1 2 3 4 5  ...